07 11 – 99 77 09 24 info@mmc-stuttgart.de
 

Lernen Sie die Gitarrenlehrer kennen!

 

Das Herzstück des Modern Music Centers ist das Lehrerteam ! Wir sind stolz auf unser großes Lehrerteam, das in allen Bereichen der Musikpädagogik und in allen Stilistiken über sehr großes Know-how verfügt und dieses sehr gerne an unsere Schüler weitergibt. Nach den Fächern aufgeteilt, können Sie hier zu jedem Lehrer Informationen erhalten.

 

nico-schreiberNico Schreiber (Gitarre, E-Gitarre)

Nico Schreiber begann im frühen Kindesalter Musik zu machen. Von der Musikalischen Früherziehung über das Keyboard kam er schließlich zur Gitarre. Mit der klassischen Ausbildung auf der Konzertgitarre begann er seine Laufbahn als Musiker und kam schnell zur E-Gitarre. Er schloss das Studium an der Berufsfachschule für Musik (Hauptfach E-Gitarre) in Krumbach unter anderen bei Markus Birkle (Fantastische Vier) mit sehr großem Erfolg ab, spielte im Landes-Jugend-Jazzorchester von Baden-Württemberg und ergänzte sein Wissen durch die Teilnahme an zahlreichen Workshops namhafter Künstler, wie z.B. Joe Viera. Im Laufe der Jahre konnte er auf einer Asien-Tournee, vielen Konzerten mit verschiedenen Bands unterschiedlicher Musikrichtungen sowie Studiosituationen viel Erfahrung sammeln. Aktuell ist er Gitarrist bei Splash und sorgt mit seinem flexiblem Spiel für einen guten Gitarrensound. Als Initiator und Schulleiter ist er verantwortlich für das Modern Music Center und das Modern Music Studio. Durch jahrelange Unterrichtserfahrung weiß er, auf die Wünsche seiner Schüler einzugehen und diesen einen motivierenden und umfassenden Unterricht zu geben.

andi-konstandarasAndreas Konstandaras (Gitarre, E-Gitarre)

Andis Weg zeichnete sich schon früh ab, als der nicht mal 4-jährige seine Eltern in Bierzelte schleppte, um dort mit Stöcken die Musiker nachzuahmen und seine eigene Show zu machen… Nun ja, der Musikgeschmack änderte sich noch – über Akkordeon und Klavier fand er dann mit 15 Jahren zu seiner großen Liebe: der Gitarre! Er studierte Tontechnik an der School for Audio Engineering in Frankfurt a. M. und war an Produktionen von Bands wie Unbound, Atrocity uvm. als Recording- und Mixing-Engineer beteiligt. Später auch vor, hinter oder auf der Bühne auf Touren von Rock- und Metal-Acts wie Theater of Tragedy (NOR), Atrocity(D), Solitude Aeturnus (USA), Bliss (GB), David Hanselmann, Scenes, Liquid Horizon uvm. Als Gitarrist war er in den ’80er Jahren Gründungsmitglied der Prog-Metal-Band Twilight, spielte bei Psychotron auf ihrer Debut- CD und fand mit Spiral Tower Ende der ’90er weltweite Beachtung. In seinem Unterricht möchte er Schülern den Grundstock geben, sich in jeder Stilistik weiterzuentwickeln, wobei sein persönlicher Schwerpunkt sehr Klassik- und Rockgeprägt ist.

„ Einer Handvoll gespannter Drähte Leben einzuhauchen ist jedes Mal etwas Großes. Ich bin hier, um meinen Schülern diese Erfahrung zu ermöglichen. Egal ob jung oder alt – es lohnt sich immer.“

stephen-kraemerStephen Krämer (Gitarre, E-Gitarre, E-Bass)

Stephen Krämer spielte und tourte in den verschiedensten Bands (Rock/Jazzrock/Soul,Reggae), besuchte die Frankfurter Musikwerkstatt, nahm dort auch an Workshops teil u.a. bei Albert Mangelsdorff, und hat Tonstudioerfahrung. Seit mehr als 10 Jahren gibt er an den Instrumenten Bass und Gitarre Unterricht und tut dies gerne. Seit 2013 unterrichtet er auch das Fach Bandcoaching und gibt vierteljährlich Bass-Workshops. Sein Ziel ist es, die Schüler/Workshopteilnehmer zu motivieren, damit sie einen spielerischen Zugang zum Üben bekommen und so große Freude an ihrem Instrument gewinnen , egal ob Anfänger, oder Wiedereinsteiger!

jens-hoegerJens “Josi” Höger (Gitarre, E-Gitarre, Ukelele)

Jens “Josi” Höger, geboren 1970 in Stuttgart, hatte seinen ersten Kontakt mit Musik im Alter von 5 Jahren, als er lernte, Schallplatten aufzulegen und dazu auf dem Sofa zu trommeln. Mit 11 bekam er dann eine Western-Gitarre geschenkt und lernte das Spielen autodidaktisch. Die erste Band hatte er ca. mit 13 Jahren. Er gründete 1987 mit The Mood a.k.a. (aktuelle CD “100% SOUL GROWN” bei einem spanischen Label) eine der ersten Ska-Bands in Deutschland und gilt auch als “Urgestein” (laut Stuttgarter Nachrichten) der Reggae Szene in Stuttgart. Es folgten Konzerte im europäischen Ausland. Als Sänger nahm er auf dem allerersten deutschen Dancehallsampler teil (Riddim in Exile). Als Komponist hatte er internationale Veröffentlichungen, auch in Jamaica. Er spielt als Bassist seit langem in einer Afro-Pop Band und wird gerne ins Studio eingeladen wenn es um Bass- oder Gitarre-Spuren geht. Die musikalischen Vorlieben sind neben Reggae vor allem Soul, Blues und auch Punkrock. Er legt beim Unterricht sehr großen Wert auf Groove und fördert die Umsetzung eigener Ideen der Schüler. Auch Impovisation spielt für ihn eine wichtige Rolle. Lieblingsspruch: “Es kochen alle nur mit Wasser.” In einem Urlaub kaufte er sich aus Sehnsucht nach der daheimgebliebenen Gitarre eine Sopran-Ukulele und lernte dieses witzige und handliche Instrument lieben. Für das MMC unterrichtet er Gitarre und Ukulele.

holger-jungHolger Jung (Gitarre, E-Gitarre)

Aufgewachsen in einem musikalischen Elternhaus bekam er Gitarrenunterricht von seinem Vater, der selbst Gitarrenlehrer an der Musikschule Stuttgart war. Inzwischen sind neben akustischen und elektrischen Gitarren auch Bassgitarre, Mandoline, Geige und afrikanische Trommeln dazugekommen. Er verfügt über eine große Spielerfahrung in unterschiedlichen Stilrichtungen und absolvierte einige Studio- und Live-Auftritte. Seit 2006 unterrichtet er an Musikschulen und ist zertifizierter Yamaha Gitarrenlehrer. Seine Musikbegeisterung, Vielfältigkeit, offene und kommunikative Art sowie seine professionellen Kenntnisse eines studierten Psychologen tragen zum Erfolg im Unterricht bei.

paco-muellerPatrick “Paco” Müller (Gitarre, E-Gitarre, E-Bass)

Musikstudium an der Hochschule für Musik & Darstellende Kunst in Stuttgart, Abschluss als Diplom-Musiker mit Auszeichnung (2006). `Paco ́ war Bassist diverser erfolgreicher, deutscher Bands (u.a. Freistil, Hopf, Playstation, Horo, Flymoe und der Matthias- Anton-Group) und gilt als vielseitig, versierter, kreativer und eigenständiger Musiker ohne Berührungsängste. Festivals, Tourneen und Konzerte auch mit eigenen Formationen führten ihn nach Asien, Russland, Israel/Jordanien sowie ganz Deutschland und Europa. Seit 20 Jahren arbeitet er nebenher als Gitarren- und Bass-Lehrer an diversen Musikschulen, als Chorleiter für Musikvereine, gibt Band- und Studioworkshops sowie Vorbereitungskurse für’s Musikstudium. Zudem wird er auch als Dozent, Supervisor und Coach gebucht und gibt sein breites und fundiertes Wissen gerne weiter.

andi-riekerAndreas Rieker (Gitarre, E-Gitarre, E-Bass)

Andreas Rieker wurde 1985 in Stuttgart geboren und begeisterte sich schon im Alter von 9 Jahren für die Gitarre und viele Musikstile in denen sie Verwendung findet. Bereits mit 15 Jahren, dank des langjährigen Unterrichts bei J. Soudias, leitete er den Musicworkshop und die Schulband an seiner damaligen Schule und trat vielfach im Stuttgarter Raum und in Budapest auf. Später folgten mehrere Bandprojekte, die Produktion eigener Songs und ein Studium an der SAE Stuttgart/München im Fach Audio Engineering. Seit 2007 ist Andreas Rieker als Musiker und Gitarren- & Basslehrer tätig. Er hat sehr viel Freude und Spaß daran seinen Schülern die schönste Sprache der Welt, Die Musik, näher zu bringen und ihnen dabei zu helfen ihren eigenen Stil und Charakter auf dem Instrument zu finden

ralf-stoeckelmayer

Ralf Stöcklmayer (Gitarre, E-Gitarre)

Absolvierte 2008 erfolgreich sein Studium an der Deutsche Pop Akademie München im Tontechnik und Komposition. Seitdem ist er als Freischaffender Künstler, Tontechniker und Gitarrenlehrer unterwegs. Er arbeitet mit Künstlern und Bands aus verschiedenen Genre zusammen wie Christian Anders, Rage, Primal Fear, Ross the Boss, Matt Sinner, Coronatus usw.. In seinem Unterricht, versucht er nicht nur das Instrument Gitarre seinen Schülern zu vermitteln, sondern auch das allgemeine Verständnis für die Musik selbst.

Robert Sakic (Gitarre, E – Gitarre)

Robert Sakic geboren 1974 in Ludwigsburg,, begann mit 6 Jahren Gitarre zu spielen.. Mittlerweile kann er auf eine 28 Jährige Bühnenerfahrung zurückblicken und ist als Sessiongitarrist auf zahlreichen Tonaufnahmen verschiedener Künstler zu hören wie zB Cassandra Steen.. Seit 10 Jahren spielt Robert für den Gitarrenhersteller LAG – Guitars auf Musikmessen die wundervollen Instrumente auf Bühnen neben weltbekannten Künstler wie Keziah Jones,, Phil Campbel l ( Motörhead) und Dario Lorina (Black Label Society). Als Gitarrenlehrer versteht Robert es die Stilistiken der Gitarre seinen Schülern mit Freude am Instrument näherzubringen und ihnen dazu auch ein fundiertes Grundwissen der Harmonielehre zu vermitteln..

Lilien Kwok (Klavier)

Die gebürtige Hamburgerin Lilien Kwok erhielt mit vier Jahren ihren ersten Klavierunterricht und schloss mit 14 die höchste Stufe in ABRSM, Grade 8, mit Auszeichnung (Distinction) ab. Nach dem Besuch eines englischen Gymnasiums in Hongkong fing sie mit dem Musikstudium in Deutschland an. Parallel zu ihrem Bachelor- und Masterstudium in Orgel hat sie Klavierunterricht bei Alexander Reitenbach erhalten, wobei sie ihre musikalische Vielfalt durch Unterricht in Cembalo, Gesang und Oboe ebenfalls ergänzte.

Als langjährige Klavierlehrerin hat sie mit der Zeit gelernt, dass der Fokus auf der Freude an der Musik immer im Vordergrund stehen muss. Grundlagen ihres Unterrichts sind immer Geduld und Verständnis für Schwierigkeiten jeder Art.

natia-dikhtyarNatia Dikhtyar (Klavier, Keyboard)

Von 2007-2010 studierte sie Jazz/Pop- Gesang als Hauptfach und Jazzpiano als Nebenfach an der Musikhochschule Stuttgart. Seitdem konzertierte sie regelmäßig mit bekannten Musikern der Stuttgarter Jazzszene und tritt als Solistin in diversen Projekten wie z.B. Bigbands, Salsa-Bands in Erscheinung. Zudem hat sie zwei eigene Projekte ins Leben gerufen, das „Natia Dikhtiar Quintett“ und ein Duo mit dem Jazzpianisten Sebastian Müller-Schrobsdorff. Sie bewegt sich zwischen traditionellen und modernen Jazz und zeigt immer ein besonderes Interesse für den instrumentalen Einsatz der Stimme im Jazz. Seit 2010 unterrichtet sie schon am Modern Music Center und gibt gerne ihre reichhaltige Erfahrung an ihre Schüler weiter.

alex-pavlovskiyAlexander Pavlovskiy (Klavier, Keyboard)

Alexander Pavlovskiy begann seine musikalische Ausbildung im Alter von 6 Jahren. Er studierte am Konservatorium Klavier/Jazzklavier und Klarinette (Abschluss Diplom). Alexander ist in Deutschland und Europa als Musiker aktiv und verfügt über eine langjährige Bühnenerfahrung. Unter anderem wirkte er schon bei Musik-und Jazzfestivals in Stuttgart, Frankfurt, Ludwigshafen, Mannheim, Moskau und St. Petersburg mit. Seit 1998 unterrichtet er Klavier, Keyboard, Klarinette, Blockflöte und Querflöte. Von Jazz, Rock, Latin und Pop, bis hin zur klassischen Musik. Alexander fühlt sich in allen Musikrichtungen zu Hause und gibt seine vielseitige Erfahrung sehr gerne an seine Schüler weiter.

vanessa-potocnjakVanessa Potocnjak (Klavier, Keyboard)

Vanesa’s Herz schlägt leidenschaftlich für Soul, RnB und Gospel. Ihre Leidenschaft schreibt sie in ihren Songs nieder. Momentan arbeitet sie im Studio an ihren neuen Songs. “Musik ist grenzenlos und hilft uns, zu unserem eigenen “Ich” zu finden”. Die Künstlerin und staatlich anerkannte Musikpädagogin unterrichtet im Modern Music Center Gesang, Klavier, Keyboard und Blockflöte. Vanesa ist häufig auf Gospelveranstaltungen, oder auch auf anderen Veranstaltungen live zu sehen. Ihr Motto: “Musik sollte von allen Seiten betrachtet werden, damit wir die wunderschöne Vielfalt die uns die Musik bietet,verstehen und lernen können”.

  Xenia Wagner (Klavier, Keyboard)

 Xenia Wagner ist nicht nur Musikerin und eine leidenschaftliche Songwriterin, sondern auch             ausgebildete Musikfachpädagogin! Am Modern Music Center unterrichtet sie die Fächer Keyboard, Klavier, Blockflöte und Gesang. Sie unterstützt und inspiriert auch junge Musiker beim Komponieren und Experimentieren. Die Musik spielt in Xenias Leben eine wichtige Rolle, daher tritt sie oft und gerne live bei den verschiedensten Veranstaltungen auf. Diese Freude an der Musik, gibt sie gerne an ihre Schüler weiter.

sabine-wiederSabine Wieder (Klavier, Keyboard)

Seit April 2012 unterrichte Sabine am MMC Klavier, Keyboard und Blockflöte. Sie begann in frühen Jahren mit dem Klavierspiel und studierte die Fächer Klavier, Blockflöte, Musikpädagogik und Musiktheorie in Heidelberg. 2013 absolvierte sie ein Aufbaustudium für Klavier an der Musikhochschule Stuttgart und setzt seit 2014 ihre Klavierstudien bei Frau Prof. Ong in Stuttgart fort. Sie blickt auf eine langjährige Unterichtserfahrung zurück und es bereitet ihr große Freude, Kinder, Jugendliche und Erwachsene musikalisch zu fördern und für die Musikwelt zu begeistern.

Christian Krämer (Klavier, Keyboard)

Vielseitige Interessen und Begabungen ermöglichten es Christian Krämer in seiner Jugend mit Leichtigkeit verschiedene Instrumente zu erlernen. Er war Jungstudent für Kontrabass an der Hochschule für Musik in Köln, Mitglied des Bundesjugendorchesters und preisgekrönter Teilnehmer am Bundeswettbewerb Jugend musiziert (als Pianist), bevor er seinen Ausflug in die Naturwissenschaften mit einem Diplom für theoretische Physik abschloss. Dem folgte ein erfolgreiches Klavierstudium an der Musikhochschule FRANZ LISZT in Weimar.

Krämer war Mitglied im Ensemble für Neue Musik Weimar, konzertierte als Solist mit der Jenaer Philharmonie und gastierte beim Bayreuther Klavierfestival. Außerdem tritt er bei Konzerten im Liszt-Salon in der Altenburg, dem Arnstädter Bachadvent sowie den Winnendener Schlossmantineen auf. Mit seiner Klavierduo- und Lebenspartnerin Beste Aydin arbeitet er an der Erweiterung des gemeinsamen Repertoires zu vier Händen.

Als Solist liegt ihm eine innovative Programmgestaltung im Spannungsfeld von traditionellem Repertoire und Neuer Musik am Herzen. Seit Oktober 2019 ist er auch am Modern Music Center als Klavierlehrer tätig.

Franziska Zimmermann

Franziska unterrichtet Gesang, Musikalische Früherziehung und Klavier und ist damit sowohl für die ganz Kleinen als auch die Großen zuständig. Vielseitigkeit und Begeisterung für Neues sind für sie wichtige Eckpfeiler in ihrer Arbeit. So vermittelt sie die Freude an Musik mit eigener Neugier.

Die ausgebildete Musicaldarstellerin und Pädagogin entdeckte selbst in der frühen Kindheit ihre Leidenschaft zur Musik, begann im Alter von 4 Jahren zu singen, lernte verschiedene Instrumente, u.a. Block- & Querflöte und Klavier und brachte sich selbst Gitarre bei. 2015 startete sie dann ihre Ausbildung in Musical an der JAS Stuttgart die sie 2018 erfolgreich beendete. Dort erhielt sie selbst eine Gesangsausbildung von Helen Werum und Kevin Tarte.

Ihre Leidenschaft teilt die gelernte Erzieherin mit Schwerpunkt Musikpädagogik gerne mit Jung und Alt. So steht sie heute nicht nur selbst auf der Bühne wie beispielsweise in den Musicalproduktionen “Ludwig2“ in Füssen, „Sweet Charity“ oder „Das Phantom der Oper“, sondern leitet seit 2018 auch Projektchöre und bringt als künstlerische Leitung selbst mit Laiendarstellern aus der Region Musicals auf die Bühne.

„Zu beobachten wie andere in ihrer künstlerischen Entwicklung wachsen erfüllt mich mit solcher Freude und Stolz!“

natia-dikhtyarNatia Dikhtyar (Gesang)

Von 2007-2010 studierte sie Jazz/Pop- Gesang als Hauptfach und Jazzpiano als Nebenfach an der Musikhochschule Stuttgart. Seitdem konzertierte sie regelmäßig mit bekannten Musikern der Stuttgarter Jazzszene und tritt als Solistin in diversen Projekten wie z.B. Bigbands, Salsa-Bands in Erscheinung. Zudem hat sie zwei eigene Projekte ins Leben gerufen, das „Natia Dikhtiar Quintett“ und ein Duo mit dem Jazzpianisten Sebastian Müller-Schrobsdorff. Sie bewegt sich zwischen traditionellen und modernen Jazz und zeigt immer ein besonderes Interesse für den instrumentalen Einsatz der Stimme im Jazz. Seit 2010 unterrichtet sie schon am Modern Music Center und gibt gerne ihre reichhaltige Erfahrung an ihre Schüler weiter.

irina-kuehnIrina Kühn (Gesang)

Irina Kühn ist Musikerin aus Leidenschaft. Seit mehreren Jahren arbeitet sie als Sängerin in Coverbands, u.a. bei PARTYBLUES und Jam Delay, als Solosängerin bei Veranstaltungen und als Backgroundsängerin. Als Künstlerin und Songwriterin verwirklicht sie sich zudem in ihrem eigenen Projekt Plain Folly. Ihre Gesangsausbildung mit Schwerpunkt Pop und Rock erhielt Irina bei Britta Medeiros und Ilona Nowak. Zudem genoss sie eine klassische Klavierausbildung u.a. bei Hans-Martin Keim und mehrere Jahre Unterricht mit Schwerpunkt Jazz und Pop bei Florian Tekale. E-Gitarre, Bass, Schlagzeug und Blockflöte gehören ebenfalls zu ihrem Instrumentenrepertoire. Dadurch ist sie in den unterschiedlichsten Stilrichtungen zuhause, von Rock und Metal über Pop und Soul bis hin zu Jazz und Klassik. Am MMC ist Irina als Gesangs- und Klavierlehrerin tätig und gibt ihr Wissen, ihre jahrelange Live- und Studio-Erfahrung, aber vor allem auch ihre Begeisterung für die Musik an ihre Schüler weiter.

katrin-meddeKatrin Medde (Gesang)

Katrin Medde genießt es als Gesangs-und Sprachpädagogin tätig zu sein und damit ihre berufliche Erfüllung gefunden zu haben. Sie selbst durfte bei großartigen Menschen lernen und freut sich, dieses Wissen und ihre Erfahrung an ihre Schüler weitergeben zu dürfen. Der Arbeit als Gesangslehrerin und Studiocoach, gingen unzählige Auftritte, Produktionen, Workshops und Seminare an verschiedenen Akademien voraus. Sie ist Sängerin aus Leidenschaft und ist musikalisch derzeit vor allem mit Ihrem eigenen Projekt Katrin Medde & Band live und im Studio aktiv. Ihr Motto: Lerne in allen Farbfassetten und Stimmregistern singen zu können und andere Menschen durch deinen Gesang zu verzaubern! Sing dich frei!

anna-lena-michelAnna-Lena Michel (Gesang)

Anna-Lena Michel studierte an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart Popmusik mit Hauptfach Gesang und den Nebenfächern Klavier und Gitarre. Durch die verschiedensten Songwriter/ Band- Projekten und Ensembles vor, während und nach ihrem Studium reicht nun ihre musikalische Bandbreite von Pop, Rock, Blues, und Jazz bis hin zum Gospel.

Aktuell liegt ihr Fokus auf ihrer Band „Mira Wunder“, mit der sie mit eigenen Songs ganz Deutschland bereist. Des Weiteren sammelte sie viele Erfahrungen sowohl als Studio,- als auch als Livesängerin und war unter anderem bei Engagements wie z.B. Coca Cola tätig. Anna-Lena Michel unterrichtet mit großer Leidenschaft für die Musik und ihre Schüler bereits seit 2011 die Fächer Gesang, Gitarre, Musikalische Früherziehung und Songwriting.

vanessa-potocnjakVanessa Potocnjak (Gesang)

Vanesa’s Herz schlägt leidenschaftlich für Soul, RnB und Gospel. Ihre Leidenschaft schreibt sie in ihren Songs nieder. Momentan arbeitet sie im Studio an ihren neuen Songs. “Musik ist grenzenlos und hilft uns, zu unserem eigenen “Ich” zu finden”. Die Künstlerin und staatlich anerkannte Musikpädagogin unterrichtet im Modern Music Center Gesang, Klavier, Keyboard und Blockflöte. Vanesa ist häufig auf Gospelveranstaltungen, oder auch auf anderen Veranstaltungen live zu sehen. Ihr Motto: “Musik sollte von allen Seiten betrachtet werden, damit wir die wunderschöne Vielfalt die uns die Musik bietet,verstehen und lernen können”.

charles-simmonsCharles Simmons (Gesang)

Charles Simmons ist einer der angesagtesten Live-Performer Deutschlands, bekannt durch seine Teilname an der 1. Staffel von “The Voice Of Germany” und als die Stimme des Langnese Cremissimo Werbespots “Magic Of Home”.  Er ist in seiner Karriere mit unzähligen nationalen und internationalen Künstlern aufgetreten, u.a. Mary J. Blige, Shaggy, Xavier Naidoo, Sasha, Glashaus, Cassandra Steen, Sabrina Setlur, uv.m. Charles ist auch ein sehr gefragter Studiosänger und Vocal-Coach: seit 2008 ist er u.a Dozent im Studienfach „Singer/Songwriter“ an der Popakademie in Mannheim und war Gesangslehrer von den ECHO Preisträgern Alice Merton und Joris.

xenia-wagnerXenia Wagner (Gesang)

Xenia Wagner ist nicht nur Musikerin und eine leidenschaftliche Songwriterin, sondern auch ausgebildete Musikfachpädagogin! Am Modern Music Center unterrichtet sie die Fächer Keyboard, Klavier, Blockflöte und Gesang. Sie unterstützt und inspiriert auch junge Musiker beim Komponieren und Experimentieren. Die Musik spielt in Xenias Leben eine wichtige Rolle, daher tritt sie oft und gerne live bei den verschiedensten Veranstaltungen auf. Diese Freude an der Musik, gibt sie gerne an ihre Schüler weiter.

Damaris Knötzele (Gesang)

Damaris ist leidenschaftliche Gesangslehrerin und zertifizierter Vocal Coach. Sie ist seit vielen Jahren Sängerin im Worship-Bereich und unterrichtet sowohl privat als auch an Musikschulen in Crailsheim und Stuttgart.

Sie studierte zwei Jahre an der „Sängerakademie Hamburg“ Gesang im Bereich Pop und ließ sich 2013 in der Gesangstechnik „Speech-Level-Singing“ zertifizieren. Seit 2016 ist sie im Zertifizierungsprogramm der “IVA-Methode”, in der sie an jährlichen Weiterbildungsprogrammen teilnimmt. Ihre Stimme ließ sie von weltweit anerkannten Vocal Coaches wie Stephanie Born-Krueger (München), Spencher Welch (Vancouver), Jeffrey Skouson (Las Vegas) und Chelsea Wilson-Calder (New York) ausbilden. Von 2011 bis Anfang 2019 war Ihr beruflicher Schwerpunkt in Hamburg und Schleswig-Holstein. Dort unterrichtete sie an Musikschulen, wie auch privat. Sie coachte Hamburger Musiker und Musical-Darsteller aus „Rocky“, „Das Wunder von Bern“ und „Aladdin“. 

Andrea Dell’Arpa (Gesang)

Andrea Dell’Arpa ist Songwriter, Performer und Vocal Coach. Er hat einen Abschluss in “Pädagogik des modernen Gesangs” von der weltbekannten Universität “West London College of Music” und zwei europäischen Diploma in “Didaktik des modernen Gesangs” und „Moderner Gesang“ bei der VMS Italy (Mailand) mit besten Noten abgeschlossen. Andrea hat klassische Gitarre gelernt und hat internationale Auftrittserfahrung.

In Italien nahm er am Talentwettbewerb „Amici“ im nationalen Fernsehen teil, sowie in der Walt Disney US-Fernsehshow „Night of Stars“ (Orlando, USA), die er 2012 gewann. Gegenwärtig ist er als Gesanglehrer und Gesangslehrerausbilder tätig. Zu seinen Schülern zählen u.a. auch berühmte Sänger, Rapper, Gesangslehrer und Schauspieler. Andrea hat das Lied “Lighthouse” von Mike Perrys (über 13 Millionen Aufrufe auf Spotify und 2018 top-chart single in verschieden EU Ländern) geschrieben.

Durch intensive Zusammenarbeit mit (Stimm-) Ärzten, Logopäden und Psychoakustikern entwickelte Andrea Dell’Arpa die einzigartige RVM Methode. Die streng wissenschaftliche Orientierung ermöglicht eine individuelle, strukturierte Stimmbildung, die es jedem Sprecher, Schauspieler oder Sänger erlaubt, die Stimme professionell und effizient einzusetzen.
Cry, Falsetto, Screaming, Growling, Effekte, Twang, Belting, Vocal Fry etc… sind seine Spezialitäten.

Franziska Zimmermann

Franziska unterrichtet Gesang, Musikalische Früherziehung und Klavier und ist damit sowohl für die ganz Kleinen als auch die Großen zuständig. Vielseitigkeit und Begeisterung für Neues sind für sie wichtige Eckpfeiler in ihrer Arbeit. So vermittelt sie die Freude an Musik mit eigener Neugier.

Die ausgebildete Musicaldarstellerin und Pädagogin entdeckte selbst in der frühen Kindheit ihre Leidenschaft zur Musik, begann im Alter von 4 Jahren zu singen, lernte verschiedene Instrumente, u.a. Block- & Querflöte und Klavier und brachte sich selbst Gitarre bei. 2015 startete sie dann ihre Ausbildung in Musical an der JAS Stuttgart die sie 2018 erfolgreich beendete. Dort erhielt sie selbst eine Gesangsausbildung von Helen Werum und Kevin Tarte.

Ihre Leidenschaft teilt die gelernte Erzieherin mit Schwerpunkt Musikpädagogik gerne mit Jung und Alt. So steht sie heute nicht nur selbst auf der Bühne wie beispielsweise in den Musicalproduktionen “Ludwig2“ in Füssen, „Sweet Charity“ oder „Das Phantom der Oper“, sondern leitet seit 2018 auch Projektchöre und bringt als künstlerische Leitung selbst mit Laiendarstellern aus der Region Musicals auf die Bühne.

„Zu beobachten wie andere in ihrer künstlerischen Entwicklung wachsen erfüllt mich mit solcher Freude und Stolz!“

 

Julian Feuchter

Julian Feuchter ist Schlagzeuger, Musiker und Instrumentallehrer.
Er studierte Jazz und Popularmusik an der ‘Hochschule für Musik und Darstellende Kunst’ in Stuttgart mit dem Hauptfach Schlagzeug. Sein Ziel ist es, Anfänger und Fortgeschrittene auf dem Weg zu ihrem persönlichen musikalischen Fingerabdruck zu begleiten. Dabei lehrt er neben technischen und rhythmischen Grundlagen auch neue Grooves und Stilistiken und gibt Tipps für die Entwicklung des eigenen Drumsounds. Im Vordergrund steht dabei immer der Spaß und die Freude am Spielen! Neben seiner Arbeit als Schlagzeuglehrer steht Julian mit den verschiedensten Künstlern (u.a. Bausa, Jenny Marsala) auf der Bühne oder spielt am Musical (u.a. Bodyguard, Evita). Seine dabei gesammelten Erfahrungen gibt er gerne auch im Unterricht weiter!

dominik-muellerDominik Müller (Schlagzeug, Cajon)

Dominik Müller hat sich bereits während seiner Schulzeit intensiv mit Musik auseinandergesetzt. Er nahm mit 10 Jahren erstmalig Klavier- und Schlagzeugunterricht. Mit 14 spielte er bereits in diversen Bands, Jazz-Orchestern, aber auch in klassischen Orchestern mit. Heute kann er auf eine Vielzahl diverser Engagements, auch als Tontechniker, in sämtlichen Stilrichtungen (von Punk bis Rock, über Cover-Bands und Jazz-Combos bis hin zu Musicalprojekten) zurückblicken. Er schloss das Studium an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach (Hauptfach Drumset) mit großem Erfolg ab. Während dieser Zeit widmete er sich zusätzlich intensiv den Bereichen Komponieren (von Songs für div. Bands und Combos bis hin zu Kindermusicals), Arrangieren und Notensetzen, welche er bis heute weiterführt. Er tourte außerdem mit unterschiedlichen Combos (wie z.B. dem Lands-Jugend-Jazzorchesters Baden-Württemberg) durch Europa, Süd-Asien und Süd-Amerika und nahm an zahlreichen Workshops teil, um sich weiter zu bilden. Dominik hat eine langjährige Unterrichtserfahrung in verschiedenen Bereichen (Instrumental-, Gruppenunterricht, Kinderchor, Band-Workshops). Beim Unterrichten ist ihm wichtig, seinen Schülern neben instrumentalem Können auch Spaß und Freude an der Musik zu vermitteln.

leonard-rolleLeonard Rolle (Schlagzeug)

Leonard Rolle spielt und lernt seit seinem 9. Lebensjahr leidenschaftlich Schlagzeug. Er genoss eine umfangreiche Ausbildung bei Lehrern verschiedener Stilrichtungen und hat ein breites musikalisches Spektrum, das von Reggae bis Heavy Metal reicht. Leonrad spielt in verschiedenen Bands und auf Sessions. Er unterrichtet seit mehreren Jahren Kinder und Jugendliche am Schlagzeug und in der Kampfkunst.

 

 

natia-dikhtyarNatia Dikhtyar (Blockflöte)

Von 2007-2010 studierte sie Jazz/Pop- Gesang als Hauptfach und Jazzpiano als Nebenfach an der Musikhochschule Stuttgart. Seitdem konzertierte sie regelmäßig mit bekannten Musikern der Stuttgarter Jazzszene und tritt als Solistin in diversen Projekten wie z.B. Bigbands, Salsa-Bands in Erscheinung. Zudem hat sie zwei eigene Projekte ins Leben gerufen, das „Natia Dikhtiar Quintett“ und ein Duo mit dem Jazzpianisten Sebastian Müller-Schrobsdorff. Sie bewegt sich zwischen traditionellen und modernen Jazz und zeigt immer ein besonderes Interesse für den instrumentalen Einsatz der Stimme im Jazz. Seit 2010 unterrichtet sie schon am Modern Music Center und gibt gerne ihre reichhaltige Erfahrung an ihre Schüler weiter.

alex-pavlovskiyAlexander Pavlovskiy (Querflöte, Blockflöte, Klarinette)

Alexander Pavlovskiy begann seine musikalische Ausbildung im Alter von 6 Jahren. Er studierte am Konservatorium Klavier/Jazzklavier und Klarinette (Abschluss Diplom). Alexander ist in Deutschland und Europa als Musiker aktiv und verfügt über eine langjährige Bühnenerfahrung. Unter anderem wirkte er schon bei Musik-und Jazzfestivals in Stuttgart, Frankfurt, Ludwigshafen, Mannheim, Moskau und St. Petersburg mit. Seit 1998 unterrichtet er Klavier, Keyboard, Klarinette, Blockflöte und Querflöte. Von Jazz, Rock, Latin und Pop, bis hin zur klassischen Musik. Alexander fühlt sich in allen Musikrichtungen zu Hause und gibt seine vielseitige Erfahrung sehr gerne an seine Schüler weiter.

sabine-wiederSabine Wieder (Blockflöte)

Seit April 2012 unterrichte Sabine am MMC Klavier, Keyboard und Blockflöte. Sie begann in frühen Jahren mit dem Klavierspiel und studierte die Fächer Klavier, Blockflöte, Musikpädagogik und Musiktheorie in Heidelberg. 2013 absolvierte sie ein Aufbaustudium für Klavier an der Musikhochschule Stuttgart und setzt seit 2014 ihre Klavierstudien bei Frau Prof. Ong in Stuttgart fort. Sie blickt auf eine langjährige Unterichtserfahrung zurück und es bereitet ihr große Freude, Kinder, Jugendliche und Erwachsene musikalisch zu fördern und für die Musikwelt zu begeistern.

Sonja Wenst (Saxophon, Querflöte, Blockflöte, Klarinette, Saxophonensemble)

Sonja Wenst genoss eine klassische Ausbildung für Saxophon, Querflöte und Klarinette und ist musikalisch extrem flexibel aufgestellt. Als Musikerin ist sie in verschiedenen Formationen vom Sinfonischen Blasorchester bis hin zum Musical auf vielen Bühnen unterwegs. Viel Erfahrung konnte sie durch Lehrtätigkeiten bei verschiedenen Musikvereinen, als Dirigentin bei Jugendblasorchestern, als Dozentin bei den D- Lehrgängen der Bläser Jugend Baden- Württemberg und als Lehrkraft am Modern Music Center sammeln, wo sie auch das Saxophonensemble Saxofun leitet. Diese geballte Erfahrung und Leidenschaft für die Musik gibt sie gerne an ihre Schüler weiter.

holger-jungHolger Jung (Geige)

Aufgewachsen in einem musikalischen Elternhaus bekam er Gitarrenunterricht von seinem Vater, der selbst Gitarrenlehrer an der Musikschule Stuttgart war. Inzwischen sind neben akustischen und elektrischen Gitarren auch Bassgitarre, Mandoline, Geige und afrikanische Trommeln dazugekommen. Er verfügt über eine große Spielerfahrung in unterschiedlichen Stilrichtungen und absolvierte einige Studio- und Live-Auftritte. Seit 2006 unterrichtet er an Musikschulen und ist zertifizierter Yamaha Gitarrenlehrer. Seine Musikbegeisterung, Vielfältigkeit, offene und kommunikative Art sowie seine professionellen Kenntnisse eines studierten Psychologen tragen zum Erfolg im Unterricht bei.

stephen-kraemerStephen Krämer

Stephen Krämer spielte und tourte in den verschiedensten Bands (Rock/Jazzrock/Soul,Reggae), besuchte die Frankfurter Musikwerkstatt, nahm dort auch an Workshops teil u.a. bei Albert Mangelsdorff, und hat Tonstudioerfahrung. Seit mehr als 10 Jahren gibt er an den Instrumenten Bass und Gitarre Unterricht und tut dies gerne. Seit 2013 unterrichtet er auch das Fach Bandcoaching und gibt vierteljährlich Bass-Workshops. Sein Ziel ist es, die Schüler/Workshopteilnehmer zu motivieren, damit sie einen spielerischen Zugang zum Üben bekommen und so große Freude an ihrem Instrument gewinnen , egal ob Anfänger, oder Wiedereinsteiger!

paco-muellerPatrick “Paco” Müller

Musikstudium an der Hochschule für Musik & Darstellende Kunst in Stuttgart, Abschluss als Diplom-Musiker mit Auszeichnung (2006). `Paco ́ war Bassist diverser erfolgreicher, deutscher Bands (u.a. Freistil, Hopf, Playstation, Horo, Flymoe und der Matthias- Anton-Group) und gilt als vielseitig, versierter, kreativer und eigenständiger Musiker ohne Berührungsängste. Festivals, Tourneen und Konzerte auch mit eigenen Formationen führten ihn nach Asien, Russland, Israel/Jordanien sowie ganz Deutschland und Europa. Seit 20 Jahren arbeitet er nebenher als Gitarren- und Bass-Lehrer an diversen Musikschulen, als Chorleiter für Musikvereine, gibt Band- und Studioworkshops sowie Vorbereitungskurse für’s Musikstudium. Zudem wird er auch als Dozent, Supervisor und Coach gebucht und gibt sein breites und fundiertes Wissen gerne weiter.

Franziska Zimmermann

Franziska unterrichtet Gesang, Musikalische Früherziehung und Klavier und ist damit sowohl für die ganz Kleinen als auch die Großen zuständig. Vielseitigkeit und Begeisterung für Neues sind für sie wichtige Eckpfeiler in ihrer Arbeit. So vermittelt sie die Freude an Musik mit eigener Neugier.

Die ausgebildete Musicaldarstellerin und Pädagogin entdeckte selbst in der frühen Kindheit ihre Leidenschaft zur Musik, begann im Alter von 4 Jahren zu singen, lernte verschiedene Instrumente, u.a. Block- & Querflöte und Klavier und brachte sich selbst Gitarre bei. 2015 startete sie dann ihre Ausbildung in Musical an der JAS Stuttgart die sie 2018 erfolgreich beendete. Dort erhielt sie selbst eine Gesangsausbildung von Helen Werum und Kevin Tarte.

Ihre Leidenschaft teilt die gelernte Erzieherin mit Schwerpunkt Musikpädagogik gerne mit Jung und Alt. So steht sie heute nicht nur selbst auf der Bühne wie beispielsweise in den Musicalproduktionen “Ludwig2“ in Füssen, „Sweet Charity“ oder „Das Phantom der Oper“, sondern leitet seit 2018 auch Projektchöre und bringt als künstlerische Leitung selbst mit Laiendarstellern aus der Region Musicals auf die Bühne.

„Zu beobachten wie andere in ihrer künstlerischen Entwicklung wachsen erfüllt mich mit solcher Freude und Stolz!“

Buchen Sie jetzt Ihre kostenlose Probestunde!